Setzen Sie den Rotstift an: Deaktivieren Sie inaktive User und reduzieren Sie Ihre SAP-Lizenzkosten.

SAST Blog: Setzen Sie den Rotstift an: Deaktivieren Sie inaktive User und reduzieren Sie Ihre SAP-Lizenzkosten.Ein Stadtwerk implementierte in den vergangenen Monaten ein neues Berechtigungskonzept, um die Wartung, Transparenz und Benutzerzugriffe zu optimieren. In diesem Zuge stand auch die Bewertung der Notwendigkeit aller Benutzerstämme im Fokus. Ein Großprojekt, wie die Implementierung eines neuen Berechtigungskonzepts, refinanziert sich häufig von selbst, wenn Lizenzkosten durch die Klassifizierung und Befristung inaktiver Benutzerstämme gespart werden.

Weiterlesen

Auf dem Prüfstand: SAP-Berechtigungsmanagement bei den Berliner Wasserbetrieben

SAST Blog: Auf dem Prüfstand: SAP-Berechtigungsmanagement (©Berliner Wasserbetriebe)Als städtisches Versorgungsunternehmen unterliegen die Berliner Wasserbetriebe wie alle öffentlichen Einrichtungen besonderen rechtlichen Anforderungen. Sie haben hohe Sicherheitsstandards zu erfüllen, sowohl für die Geschäftsprozesse als auch den IT-Betrieb. So war es eine der wichtigsten Aufgaben für das Unternehmen, ein unternehmensweites und transparentes SAP-Berechtigungsmanagement aufzustellen, das all diesen Anforderungen entsprach.

Weiterlesen

AKQUINET SAST SOLUTIONS und Snow Software gehen Partnerschaft ein

Partner AKQUINET SAST SOLUTIONS & Snow

Die SAP-Lizenzvergabe ist ein elementares Thema für Unternehmen. Dass das Berechtigungsmanagement hierbei ebenso eine entscheidende Rolle spielt wie die Lizenzoptimierung, geht allerdings leider oft im Tagesgeschäft und aufgrund mangelnder Kommunikation der jeweiligen Fach-Verantwortlichen unter. Für Entlastung sorgt ab sofort die Partnerschaft zwischen Snow Software, dem weltweit führenden Anbieter von Software Asset Management (SAM) und Cloud Spend Management Lösungen aus Stockholm (Schweden), und der akquinet AG.

Weiterlesen